May 8, 2007

Taco Party

Am Freitag feierten wir das erfolgreiche Screening vom Donnerstag und unsere Produktionsleitung hatte einen lokalen Taco Truck auf unser Basketballfeld kommen lassen. Jeder durfte sich mit soviel mexikanischem Essen vollstopfen wie er nur konnte. Magaritas und Corona durften da natürlich nicht fehlen.


Gerade so wieder nüchtern ging's dann am Samstag morgen zum Klettern. Zu meinem erstaunen haben wir hier eine Kletterhalle direkt um die Ecke und nach 4 Stunden Spass, denke ich darüber nach mir eine Halb-Jahres-Karte zu kaufen. Hier ein paar Fotos:






Klettern macht hungrig, also ging es wieder mal zum Sushi in Berkeley. Danach kaufte ich mir bei einem kleinen Shopping Bummel einen 5x5x5 Rubiks Cube. Jetzt hab ich was für ruhige Stunden am Wochenende. Am Abend wurde ich zu einem A Kappella Konzert an der Universität von Berkeley eingeladen. Dort performte eine 14-koepfige Band einen musikalischen Querschnitt durch alle Genres, der hier und da mit kleinen Sketchen gefühlt wurde. Von den Beatles über Michael Jackson bis zu Britney Spears war alles dabei. Ein sehr schöner Abend!

Am Sonntag hatten wir unser erstes Fussballligaspiel. Ab jetzt werde ich jedes Wochenende ein Spiel haben. Leider verloren wir gestern unser erstes Spiel 2:4. Es war brühend heiss (31 Grad) und ich musste leider eine Halbzeit aussetzen da ich Schmerzen im Schienbein hatte. Trotzdem habe ich ein gutes Gefühl bei unserem Team. Die Anfangsschwierigkeiten werden wir schnell überwunden haben und ILM schlagen wir alle mal. Da wird's persönlich werden! ;)

Schöne Grüsse aus dem sonnigen Kalifornien.

Euer Alex

11 comments:

Philip Hartmann said...

jaa.gefällt mir dass du so oft schreibst momentan!

Anonymous said...

he tigre..fleißig bist du,das ist wunderbar, und dich mal wieder zu sehen ist auch fein!!MAch weiter so..ich steh nächste woche meine mündliche durch und dann gehts dem ende entgegen(kannst ja mal darauf anstoßen:))...sei weiter so schreiblig..und umarmt
Katja

DocMAX said...

hallo alex!

du schreibst immer weniger von deiner arbeit als von den aktivitäten. mich würde interessieren was so deine aufgaben sind bei pixar und an was du gerade arbeitest. mal ne frage: benutzten die eigentlich maya oder ausschliesslich ihre eigene software?

Anonymous said...

hi alex, weiter so !! danke für die Fotos - liebe Grüße - mom. PS gruß an katja - viel glück für die mündliche

Moritz said...

Hey Alex!

Wenn man sich dein Blog so durchliest, dann kommste aber nicht wieder zurück nach Deutschland, wa? ;-) Schön, dass es dir so gut gefällt.

Viele Grüße aus Frankfurt,
Moritz.

Anonymous said...

4040 Axel Drive!

Flo will nicht bzw meint er er hat keine zeit und kein geld (beides quatsch).
Moritz die Oberpfeife will zu spreadshirt und noch mehr programmieren (obwohl er seine große chance bei pokerboni.com nicht genutzt hat)
Mit Max hab ich noch nicht gesprochen aber ich seh ihn Sonntag vlt.

Adrian und ich wären dabei :) Flug ist aber extremo teuer zu der Zeit.

Überred ma Flo!

Philip Hartmann said...

zeit mal wieder was zu schreiben!
hast du mir eigentlich auf den antwortbeantworter gesprochen und mir gratuliert?
falls ja tausend dank bruderherz und ruf doch mal am wochenende bitte nochmal an.oder sag mir ne nummer unter der ich dir erreichen kann..

dein größter fan..

Anonymous said...

ich habs gescahfffffftt!!!Und hatte eine wcohe kein Internet,und du hast nicht einmal geschrieben??Tststs faultigre...sei fest umarmt,
Liebe grüße,Katja

Anonymous said...

wo bleiben die versprochenen bilder und neuigkeiten du alter faulbär...sei mal nicht so,hier wartet alles gespannt auf neuigkeiten von dir:P
Sei umarmt
Katja
und viele grüße von der ganzen Sippe!!

Philip Hartmann said...

..time for a coffee

Anonymous said...

...bald höre ich auf,jeden tag nachzusehen,obs was neues gibt :(