Mar 2, 2007

Der verloren Geglaubte ...

Da bin ich wieder!

Auferstanden von den Toten nehme ich meine journalistische Verantwortung wieder auf.
In den letzten zwei Wochen gab es maechtig viel zu tun. Wie ich ja schon erwaehnt hatte, bin ich gerade dabei einen Character zu modellieren und dafuer wuerde mir Anfang letzter Woche die Tonskulptur ueberreicht. Tja und heute war dann die erste Abnahme. Wie es scheint sind alle meine Superviser sehr zufrieden mit mir. wenn nicht sogar ein wenig positiv ueberrascht. Eigentlich bin ich ja als Rigging TD eingestellt worden. Das lustige ist, dass das Design noch gar nicht abgenommen ist. Aber mein Superviser dachte sich wohl, "Lass den Jungen mal machen und schauen was bei rauskommt ...". Heute ware ich mal zur Abwechslung bei einem "ART" Review (anstatt "TECH" Review) und der Regisseur weiss noch gar nicht dass es schon ein 3D Model gibt. Bloss gut dass die Designs heute abgenohmen wurden! :) Sobald er also das OK gibt, mit 3D loszulegen, kommen wir (Character Team) und sagen, "Da bitte, FERTIG!". Ab naechster Woche geht es dann also auch endlich mit riggen los.
So war denn sonst noch so los ...
Ach ja, die Oscars wurden letzten Sonntag bei uns im Kino uebertragen. Zur allgemeinen Trauer gewann "Happy Feet" den Oscar fuer "Best Animated Feature" und nicht "CARS". Aber gegen "RATATOUILLE" wird wohl kaum einer eine Chance haben. Wir sahen heute die Premiere des neuen Trailers, der in ungefaehr 2 Wochen online gehen wird. Das wird wohl definitiv einer der besten Animationsfilme aller Zeiten, abgesehen natuerlich von dem an dem ich gerade arbeite! :) So aber genug Werbung.
Gestern habe ich mein erstes Erdbeben erlebt. Fuer 2 Sekunden zitterte unser gesamtes Apartment. Wir waren allerdings 15 km vom eigentlichen Beben entfernt, und somit war es mehr lustig als gefaehrlich. Die Leute hier sind es ja eh gewohnt!
Oh ja, mein Herr Zimmergenosse beschloss letzte Woche spontan ein E-Piano zu kaufen. Seit dem spiele ich wieder taeglich und versuche aus dem Gedaechtnis "La Valse d'Amelie" zu spielen. (Es waere toll wenn du mir die Noten faxen koenntest Katja.)
Vielleicht ist es auch erwaehnenswert dass wir seit letzter Woche einen Vierten in unserem Apartment haben. Josh ist ein Intern im Bereich Dokumentation und wird dafuer sorgen dass wir alle in den naechsten Making Of's zu sehen seien werden. Und erbringt ein bisschen Balance ins Geek Universum. Kein reihner "TD Haushalt" mehr.
Yo, mehr faellt mir jetzt erst mal nicht ein. Wenn irgendjemand Anregungen oder Fragen zu dem ganzen "Non-Sense" hier haben sollte, bitte immer her damit. Und falls es zu lang oder persoenlich fuer einen Comment werden sollte, ich freue mich immer ueber eine Mail! (neal_ex@yahoo.de)

Danke fuers "Zuhoeren" und bis zum naechsten mal!
Alles Gute.
Euer Alex

4 comments:

Anonymous said...

schööön das mit dem klavier...nur wie faxen?vielleicht eher einscannen und mailen?sei umarmt,katja+familie

Scheppi said...

du hast mail

Anonymous said...

yeh.MakinOf mit alex in da house!

philip

Anonymous said...

eins interessiert mich noch, sind bei Pixar auch ne Menge Frauen oder eher weniger?

Gruß Inga
Antworte doch gerne hier:
inga@schummel.de